Aikidonachrichten

Sektionslehrgang Aikikai des FAB in Bamberg

Datum: 
Samstag, 4. Dezember 2021 - 11:00 bis Sonntag, 5. Dezember 2021 - 12:00

Einladung zum Lehrgang der Sektion Aikikai am 18. und 19. September 2021.

Eine Anmeldung ist unbedingt erforderlich. In Coronazeiten sind keine Übernachtung im
Dojo und auch kein Besuch der Sauna möglich. Das Hygienekonzept sowie die vor Ort
geltenden Regelungen sind unbedingt zu beachten. Eine kurzfristige Absage des Lehrgangs
kann je nach Entwicklung der Pandemielage nicht ausgeschlossen werden.

Näheres ist der Ausschreibung zu entnehmen.

Bundeslehrgang mit Meister Asai in München

Datum: 
Samstag, 30. Oktober 2021 - 16:00 bis Montag, 1. November 2021 - 12:00

anbei die Einladung zum diesjährigen Lehrgang mit Meister Asai, 8.Dan, in München.
Wegen der aktuellen Corona Situation ist es diesmal nötig, dass ihr euch zum Lehrgang anmeldet. (siehe Ausschreibung)

Ansprechpartner:

Albrecht Huber
Aikido Kreis Ohayo e.V.
albrecht@ohayo.de

 

Mitteilung des Aikikai Deutschland: Lehrgänge mit Meister Asai

Liebe Mitglieder,

nach langer Pause werden jetzt wieder Lehrgänge mit Meister Asai stattfinden. Den Anfang macht der Lehrgang in Münster am 28. August, für den Ankündigung und Ausschreibung wie gewohnt im Mitgliederbereich der Homepage zur Verfügung stehen.

Damit ist auch die Absicht verbunden, die Lehrgänge gemäß Lehrgangskalender wieder aufzunehmen, soweit nicht aufgrund Hallenverfügbarkeit oder anderer Planungen vor Ort Änderungen erforderlich werden. Deshalb kann der Termin in Trier noch nicht bestätigt werden, der Lehrgang in Tübingen wird auf den 13./ 14. November verschoben, der Termin in Wuppertal auf das Frühjahr 2022. Der Lehrgang in München Ende Oktober soll stattfinden; er wird in der Lehrgangsübersicht erscheinen, sobald weitere Informationen vorliegen.

Alle Ankündigungen stehen – leider – weiter unter dem Vorbehalt, dass aufgrund pandemiebedingter Einschränkungen kurzfristige Absagen erfolgen können. Für die Erstellung der Hygienekonzepte sind jeweils die ausrichtenden Dojo verantwortlich. Man kann sie dort erfragen, falls sie nicht bereits in den Ausschreibungen enthalten sind.

Viele Grüße
Andreas Mayer