Aikidonachrichten

Weihnachtsferien

Datum: 
Samstag, 24. Dezember 2022 - 0:00 bis Montag, 9. Januar 2023 - 23:45

Der Verein wünscht allen Frohe Feiertage und einen guten Rutsch!

In der Woche zwischen den Jahren ist das Dojo geschlossen.
Ab dem 02.01.2023 beginnt geht's wieder ran an den Speck
mit dem Training Dienstag und Donnerstag.

Ab dem 09.01.2023 ist wieder normaler Trainingsbetrieb.

 

Lehrgang mit Roland Hofmann - Bericht im EffDee

Bamberg — Der zweitägige Aikido-Lehrgang des Fachverbandes in Bayern (FAB) erfreut sich zur Adventszeit in Bamberg großer Beliebtheit. So fanden sich auch in diesem Jahr wieder zahlreiche Trainingsbegeisterte aus ganz Bayern ein. Sowohl Referent Sensei Roland Hofmann, 6. Dan, als auch die Verantwortlichen des Aikikai Bamberg rund um Erich Schnörer-Hohner freuten sich über die stattliche Teilnehmerzahl.

Sensei Hofmann hatte für die beiden Tage ein interessantes Programm vorbereitet. Nach ausführlicher Gymnastik mit Dehnungs- und Kräftigungsübungen standen sowohl Verteidigungstechniken ohne Waffen als auch Übungen mit dem Holzstock, dem sogenannten Jo, auf dem Lehrplan. Für die Teilnehmenden mit Schüler- und Meistergraden wurden sowohl Grundtechniken als auch Techniken für Fortgeschrittene vermittelt.

Im Aikido wird besonderes Augenmerk auf das gemeinsame Üben und die gemeinsame Weiterentwicklung der eigenen Fähigkeiten gelegt, deshalb waren die unterschiedlichen Graduierungen für jeden eine Bereicherung. Meistergrade geben ihr Können an weniger Geübte weiter und müssen sich aufs Neue der jeweiligen Erfahrung ihres Gegenübers anpassen. Gleichzeitig können die Schülergrade wertvolle Tipps und Anregungen für ihren eigenen Weg des Erlernens dieser außergewöhnlichen japanischen Kampfkunst mit nach Hause nehmen. red

Aikido Lehrgang mit Robin Seliger

Am Wochenende 05./06.11.2022 fand der Sektionslehrgang mit Robin Seliger statt.

Mit viel Energie wurden ungewöhnliche Atemübungen, Stock Katas mit Verbindung zu Kokyo-nage geübt.
Die Teilnehmer nahmen mit Begeisterung die gebotenen Techniken auf nehmen diese mit in ihre Dojos mit.